Suche

Hello 2018, the best is yet to come...

Aktualisiert: 7. Aug 2018

2018 steht vor der Tür und ich teile meine wichtigsten Erkenntnisse aus dem vergangenen Jahr mit Dir. Zudem habe ich auch einen Jahresrückblick und Ausblick für 2018 für Dich vorbereitet.


Das Jahr 2017 geht in großen Schritten dem Ende entgegen und ich hoffe, Du hast die Weihnachtstage gut überstanden.

Ich nutze die Gelegenheit zum Jahresende immer dafür, das vergangene Jahr noch einmal zu reflektieren und im nächsten Step gleich meine Ziele und meinen Fokus für das kommende Jahr zu setzen. Einen Teil meiner Reflektion, meine wichtigsten Erkenntnisse aus dem Jahr 2017, teile ich heute in diesem Beitrag mit Dir.

Auch für Dich habe ich etwas vorbereitet: Deinen persönlichen Jahresrückblick und einen Ausblick auf das Jahr 2018. Hier kannst Du dir die Worksheets direkt herunterladen und mit dem Ausfüllen beginnen. Wenn Du Dir die Zeit nimmst, Deine Gedanken zu verschriftlichen, wirst Du eine ganz andere Verbindlichkeit erleben, als wenn Du sie nur denkst – nehme Dir die Zeit, es lohnt sich.


Meine wichtigsten Erkenntnisse aus dem Jahr 2017


Das Jahr 2017 war ein sehr ereignis- und lehrreiches Jahr für mich. Ich habe mich auf den Weg gemacht, mich mit meinem großen Herzensthema (HIGHLY GIFTED) der Welt zu zeigen und bin unter anderem dadurch meinem „persönlichen Warum“ ein großes Stück näher gekommen. Unzählige Bücher, Situationen, inspirierende Personen und Gespräche haben mich auf meiner Reise der Persönlichkeitsentwicklung begleitet, frustriert, belehrt und gleichermaßen motiviert. Die Essenz all dessen versuche ich nun nachfolgend kurz zusammenzufassen.

  • Jeder Gemütszustand und jedes Gefühl, das ich habe, sind zu 100% von mir selbst erschaffen und die Verantwortung dafür liegt bei mir.

  • Wenn ich aufhöre, mich gegen das zu weigern und gegen das anzukämpfen was ist, ist nur noch Frieden.

  • Außer mir selbst gibt es niemanden, der in meiner Wirklichkeit etwas konstruieren kann – es sei denn, ich lasse es zu.

  • Ich bekomme nur das, was ich will, wenn ich mir im Klaren darüber bin, was mir wichtig ist.

  • Alles, was mir widerfährt, habe ich zuerst gedacht.

  • Jede Handlung bringt mich meinen Zielen näher oder sie entfernt mich davon.

  • Ich kann nur das ernten, was ich gesät habe.

  • Das Leben macht keine Fehler.


Was ich Dir für das Jahr 2018 wünsche


Ich wünsche Dir, dass Du die Zeit, die Dir jeden Tag geschenkt wird, zu schätzen weißt und nutzt, um Deinen Zielen und Wünschen näher zu kommen.


Ich wünsche Dir, dass Du gesund bist und bleibst und erkennst, dass ein gesunder Geist und ein gesunder Körper sich gegenseitig bedingen.


Ich wünsche Dir, dass Du Deine ganz persönliche Definition von Erfolg findest und anschließend in all Deinen Vorhaben erfolgreich bist.


Ich wünsche Dir, dass Du bedingungslos liebst – Dich selbst und andere.


Und ganz allgemein wünsche ich Dir, dass Du die kommenden 365 Tage, 525.600 Minuten, genau so für Dich nutzt, dass Du am Ende des Jahres zurückblicken und zufrieden sein kannst. Fang gleich damit an und hol Dir Deinen persönlichen Jahresrückblick und Ausblick für 2018.



„Es hängt von Dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.“

Henry Ford


Alles Liebe,

Franziska

© FRANZISKA DITTRICH

|

|

|

  • Facebook
  • Instagram
  • Grau LinkedIn Icon

|